FAQ

Ihre Fragen an uns.

Häufig gestellte Fragen - beantwortet.


Wie teuer ist mein Umzug?

Bei einem Umzug hängt die Höhe der Umzugskosten von den in Anspruch genommenen Serviceleistungen ab. Da viele Faktoren einen Umzug beeinflussen, lässt sich die Frage nach der Höhe der Umzugskosten kaum zufriedenstellend beantworten. Um von uns konkrete Umzugsangebote zu erhalten, die genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind, sollten Sie immer Besichtigungstermine mit uns vereinbaren. So können wir ein Bild vom genauen Aufwand – Anzahl der Helfer, Größe des benötigten Umzugswagens, ggf. Anzahl der Umzugskartons, usw. - machen und einen präzisen Kostenvoranschlag für den Umzug erstellen. Bei dem Besichtigungstermin sollten Sie nicht vergessen, unseren Mitarbeitern alle Räume zu zeigen – auch Keller oder Boden, ggf. Garage oder Gartenhäuschen. Um eine Vorstellung über die Umzugskosten zu erhalten, sind die einzelnen Umzugsleistungen nach Positionen gegliedert, so dass ersichtlich wird, welche Leistungen wir für Sie erbringen können und was diese kosten.

Transport

Ihr Umzugsgut ist transportbereit. Alle Kleinteile sind eingepackt, die Möbel sind demontiert, und wir verladen Sie. Wir transportieren sie, tragen sie in Ihre neue Wohnung und stellen sie auf. Ihre Kartons kommen dahin wo Sie wollen.

Verpackungsmaterial

Sie erhalten von uns die Umzugskartons, Packseide, Kleiderbehälter und was man sonst noch für die professionelle Verpackung braucht.

Möbelmontagen

Die Möbel werden für die Montage gekennzeichnet, demontiert und alle Schrauben und Schlüssel in speziellen Schlüsseltüten verwahrt. In der neuen Wohnung wird alles wieder montiert und ausgerichtet, selbst für härtnäckig schiefe Böden haben wir Möbelkeile, um die Möbel wieder korrekt auszurichten.

Einpacken Ihres Hausrates

Sie lassen Ihre Wohnung so wie sie ist! Allenfalls Ihre persönlichen Unterlagen oder privaten Dinge verstauen Sie selbst. Wir kommen, meist 1 Tag vor dem Umzug und verpacken alles, was nicht lose transportiert werden sollte oder empfindlich ist.

Auspacken des Hausrates:

Trotz aller Umsicht sieht es in der neuen Wohnung doch manchmal recht chaotisch aus. Auch dieses Problem ist leicht zu lösen! Wir helfen Ihnen beim Auspacken Ihrer Kartons. Hier gilt die Regel: Je gründlicher, umso aufwändiger. Weitere Leistungen, wie z.B. Küchenmontage, Lampenanschlüsse oder Möbeländerungen, sind hier noch nicht berücksichtigt. Es ist auf jeden Fall zu empfehlen, mit der Firma Powercarry einen Beratungstermin zu vereinbaren und nach Ihren individuellen Wünschen einen persönlichen Kostenvoranschlag erstellen zu lassen.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Wo und wie bekomme ich Umzugskartons?

Umzugskartons werden KOSTENLOS zur Verfügung gestellt (Ihr Bedarf muss spätestens eine Woche vor Ihrem Umzugtermin bei uns gemeldet sein). Unser Aussendienstmitarbeiter liefert sie zu Ihnen - selbstverständlich ein Gratisservice unseres Unternehmens.
Die intakt gebliebenen Kartons müssen innerhalb von 2 Wochen nach dem Umzug wieder bei uns abgegeben werden. Die nicht mehr intakten Kartons werden gegen eine Gebühr in Höhe von 2,- € pro Umzugskarton berechnet.

Sind meine Umzugsgüter versichert?

Ja, wir besitzen folgende HDI Versicherungen für ihre Umzugs- Transportgüter.

  • Transporthaftpflichtversicherung
  • Umzugshaftpflichtversicherung
  • Betriebshaftpflichversicherung

Nach §451e im Handelsgesetzbuch beträgt die grundsätzliche Versicherung, bzw. Grundhaftung durch die Umzugsfirma 620 Euro pro Kubikmeter Umzugsgut.

Grundsätzlich gilt: Wenn Sie beim Umzug mithelfen, kann die Umzugsfirma nur für Schäden belangt werden, die zu 100% von den Mitarbeitern der Firma verursacht und nicht von Ihnen beeinflusst wurden.

Private Umzugshelfer haften nur bei einer zusätzlichen Versicherung. Wenn Ihnen Freunde beim Umzug helfen, gilt in Haftungsfragen folgendes: Unbezahlte Umzugshilfe ist ein Freundschaftsdienst, es wird von einer stillschweigenden Haftungsbeschränkung ausgegangen. Um private Umzugshelfer bei Schäden belangen zu können, müssen Sie einen Vertrag aufsetzen, der den Helfer zur Haftung verpflichtet. Der Helfer kann dann einen Zusatz in seine Haftpflichtversicherung einfügen lassen, so dass die Kosten für Schäden beim Umzug übernommen werden. Wenn Sie Umzugshelfer über eine Jobbörse engagieren, klären Sie im Vorfeld ob die Helfer eine Versicherung für Schäden beim Umzug abgeschlossen haben und lassen Sie sich diese zeigen. Für selbst verursachte Schäden sind Sie natürlich auch selbst verantwortlich. Ihre Haftpflichtversicherung reicht in der Regel für Schäden an Dritten aus – ganz gleich, ob es sich dabei um Personen- oder Sachschäden handelt. Gut zu wissen: Ihre Hausratsversicherung ist meist bis zwei Monate nach dem Umzug parallel für die alte und neue Wohnung gültig, vorausgesetzt Sie informieren Ihre Versicherung rechtzeitig über den Umzug.

Muss ich in Bar bezahlen?

Wir bieten Ihnen verschiedene Optionen für die Zahlung unserer Leistung:
  • Barzahlung vor Ort an unserem Teamleiter gleich nach der Arbeit.
  • Überweisen die Summe an unser Konto (der vollständige Betrag muss vor dem Umzugstermin bei uns auf dem Konto eingegangen sein).
  • Barzahlung in unserem Büro während der Öffnungszeiten (muss vor dem Umzugstermin bei uns im Büro erfolgen).

  • Bei allen Zahlungen wird Ihre ClubKarte oder andere Spar-Rabatte berücksichtigt.